Betreutes Wohnen

Im Betreuten Wohnen werden männliche und weibliche Jugendliche ab dem 18. Lebensjahr auf dem Weg in eine eigenständige und selbstverantwortliche Lebensführung begleitet und unterstützt.

Für das Betreute Wohnen stehen zwei Apartements zur Verfügung, jeweils mit eigener Küche und Bad.

Ein Apartement befindet sich im 4. OG des Tillmann Kinder- und Jugendhauses in der Kaulbachstraße 23, 80539 München, das zweite Appartement in der Rathenaustraße 124, in 80937 München. Beide Apartements sind vollständig möbliert.

Ins Betreute Wohnen aufgenommen werden nur junge Menschen, die aus unseren Wohngruppen entwachsen und auf Grund ihrer Entwicklung die Reife für ein selbständiges Leben in einer eigenen Wohnung erreicht haben.

 Das Angebot „Betreutes Wohnen“ beinhaltet folgende Leistungen:

  • Hilfe und Anleitung bei der Organisation des Alltags (Ämtergänge, Arztbesuche, Haushaltsführung, Geldangelegenheiten, Wohnraumgestaltung)
  • Unterstützung bei der Bewältigung von psychosozialen Problemen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Therapeuten
  • Anleitung zu einer angemessenen und sinnvollen Freizeitgestaltung
  • Förderung der beruflichen Integration
  • Zusammenarbeit mit örtlichen Schulen, BVJ-Trägern und Ausbildungsstellen
  • Hilfestellung bei der Sicherung von sozialrechtlichen Ansprüchen
  • Nachbetreuung im eigenen Wohnraum

Die Betreuung erfolgt in einem mit dem Jugendamt vereinbarten Stundenkontingent durch eine pädagogische Fachkraft. Sie ist fachlich und organisatorisch an die Außenwohngruppe angebunden.

Kontakt:

Patrick Rabung Tel.: 0151-65786885 Email: patrick.rabung@tkh-muenchen.de

Anschrift:

Tillmann Kinder- u. Jugendhaus Kaulbachstraße 23, 80539 München

PC-Fax: 004932223145195