Heilpädagogische Jugendwohngruppe

Die heilpädagogische Jugendwohngruppe des Tillmann Kinder- und Jugendhauses ist eine stationäre Einrichtung mit 8 Plätzen für Jugendliche zwischen 14, in Einzelfällen auch 13 und 18 Jahren, sowie für junge Volljährige.

Das Angebot der Jugendwohngruppe richtet sich an Jugendliche bzw. junge Volljährige, die auf dem Weg in ein eigenständiges Leben fachliche Hilfe und Unterstützung benötigen.

Dies schließt die Integration unbegleiteter, minderjähriger Flüchtlinge mit ein.

Die Jugendwohngruppe ist derzeit in Pasing in der Stapferstraße beheimatet, im Frühjahr 2018 soll dann der Umzug in den endgültigen Standort nach Freimann in die Sondermeierstraße erfolgen.

Der Gruppenalltag ist durch einen strukturierten Tagesplan geprägt, regelmäßige Schul-/ Berufsschulbesuche, sowie die kontinuierliche Teilnahme an der Berufsausbildung sind verpflichtend und haben einen ebenso hohen Stellenwert wie die sinnvolle Freizeitgestaltung an den Nachmittagen und Wochenenden.

Ziele in der als Verselbständigungsgruppe angelegten Jugendwohngruppe sind:

  • Erhöhung der Sozialkompetenz

(Konfliktlösestrategien, Umgang mit Gefühlen etc.)

  • Erhöhung der Leistungskompetenzen und schulischen Motivation
  • Erhöhung des Selbstwertgefühls
  • Befähigung zur höchstmöglichen Selbständigkeit
  • Vorbereitung zum eigenständigen Wohnen
  • Befähigung zum eigenverantwortlichen Umgang mit Geld
  • Integration und Begleitung bei der Berufsausbildung
  • In Einzelfällen Rückführung in die Familie
  • Erwerb deutscher Sprachkenntnisse bei jugendlichen Ausländern

Erreicht werden soll das durch:

  • Sicherung der physischen und emotionalen Grundbedürfnisse
  • Förderung der individuellen Stärken und Interessen
  • Bearbeitung von Entwicklungsdefiziten
  • Unterstützung bei der Erlangung eines Schulabschlusses
  • Unterstützung bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche
  • Gezieltes Training der Wohnfähigkeit
  • Anleitung einer aktiven und sinnvollen Freizeitgestaltung
  • Unterstützung beim Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Informationen über und Vermittlung von Hilfsangeboten
  • Familien- und Elternarbeit
  • Psychologische Betreuung
  • Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache

 

Anschrift Jugendwohngruppe:
Tillmann AWOG 
Stapferstraße 10   81243 München
Tel.: 0175-2136654 (Gruppenanschluss)
PC-Fax. 004932223145195
Email: jugendwohngruppe@tkh-muenchen.de

Ansprechpartner: Patrick Rabung
Tillmann Kinder- u. Jugendhaus
Kaulbachstraße 23 80539 München
Tel.: 0151-65786885
PC-Fax. 004932223145195
Email: patrick.rabung@tkh-muenchen.de

Psychologischer Fachdienst:
Angelika von Bistram Tel.: 0151-65788540 Email: angelika.bistram@tkh-muenchen.de